Logo Pfarre Spratzern   Startseite Wochenprogramm Terminkalender Pfarrblatt Sidemap
GOTTESDIENSTE IN DER PFARRE SPRATZERN
nach oben

Sakramente - beichte

Nicht immer ist das Leben geradlinig. Manchmal ist es gekennzeichnet von Änderungen, Abwegen und Umwegen. Uns widerfährt Unrecht und wir machen auch selbst Fehler. In diesen Situationen können wir auf Gott vertrauen, denn er lässt uns nicht allein. Wir dürfen unser ganzes Leben vor ihn hin tragen: all unser Glück, unsere Sorgen, unsere Enttäuschungen und unsere Schuld. 


Christus hat uns Vergebung zugesagt, wenn wir unsere Schuld eingestehen. Die intensivste und persönlichste Form der Vergebung durch Gott ist der Empfang des Bußsakramentes. Vergebung und Versöhnung immer mit Gott zu tun. Wir allein können sie nicht bewerkstelligen.

Wir müssen zwar stets um Wiedergutmachung bemüht sein, aber nur Gott kann auch das heilen, was wir Menschen auf Erden nicht mehr wieder gut machen können. Vielleicht ist der, dem wir Unrecht getan haben, nicht mehr für uns erreichbar oder schon tot. Wir wissen auch gar nicht, welche Auswirkungen diese oder jene Sünde gehabt hat und noch haben wird. Gott kann alles zum Guten wenden.

Das wird uns im Sakrament der Buße durch den Priester spürbar und wirksam zugesagt. Der Priester kann das nicht aus eigener Kraft, sondern nur weil er dazu geweiht und beauftragt worden ist.

Es besteht immer die Möglichkeit, einen Termin zur persönlichen Aussprache  mit Pfarrer Franz Schabasser (Tel: 02742/73084) zu vereinbaren.

Pfarrblattarchiv

Sie würden gerne in alten Pfarrblättern stöbern, dann sind Sie hier richtig.

zum Pfarrblattarchiv

Unser Pfarrleben in Bildern

Zu den FotoalbenHier finden Sie Fotos aus unserem Pfarrleben.

zu den Fotoalben